dorumer moor_1.jpg

Dorumer Moor

Das Naturschutzgebiet ist 213 Hektar groß. Es ist nahezu deckungsgleich mit dem gleichnamigen FFH-Gebiet.

Das Naturschutzgebiet liegt westlich der A 27 zwischen Sievern und Neuenwalde und stellt ein Hochmoorgebiet und die angrenzenden Geestflächen unter Schutz. Teile des Moores wurden entwässert und durch Handtorfstiche abgetorft. Das Moor wurde mittlerweile zur Renaturierung wiedervernässt. Es wird geprägt von Moorwäldern und -heiden mit Schlenken und Schwingrasen. Teilweise sind Feuchtwiesen und Grünland zu finden, in den trockeneren Übergangsbereichen zur Geest auch Heide. Das Grünland wird extensiv bewirtschaftet.

Öffnungszeiten und Kontakt

Kontakt


Webseite

20
Am MEER und hinter dem DEICH